“Super Mario” (Herburger) — Silbermedaille im Vertical — Winter World Masters Games Innsbruck 2020

Riesenerfolge für unseren RCO´ler „Super — Mario“ Herburger bei den Winter World Masters Games in beiden Skibergsteigbewerben (Vertical und Individual)

Er holte am vergangenen Samstag,18. Jänner 2020 sensationell den Vizeweltmeistertitel im Bewerb Individual Race mit ca. 1.100 Höhenmeter in Praxmar in seiner Altersklasse (55+).

Natürlich startete Mario zwei Tage zuvor (Donnerstag, 16. Jänner 2020) auch beim Vertical Race am Patscherkofel, wo er nur haarscharf (knappe 10 Sekunden!) mit dem 4. Platz am Podest vorbei schrammte.

Beim Skibergsteigen sind echte Allrounder-Qualitäten gefragt. Das Individual Race beinhaltet Aufstieg und Abfahrt, als auch eine Tragepassage. Das Vertical am Patscherkofel war ein reines Aufstiegsrennen mit knapp 1.000 Höhenmeter.

Lieber Mario, uns fehlen fast die Worte dir für deinen unbeschreiblichen Erfolg. Auf alle Fälle freuen wir uns alle mit dir und gratulieren Seitens des RCO auf das Allerherzlichste. Wir ziehen den Hut vor dir und sind sehr stolz auf so einen erfolgreichen aber gleichzeitig bescheidenen, liebenswerten RCO´ler!

Auch die beiden Oberperfer Athleten Reinhard Hurth und Michael Schlögl trumpften beim Vertical am Patscherkofel auf. Reinhard Hurth holte sich bei diesem Rennen ebenfalls den Vizeweltmeistertitel in seiner Klasse 55+, Michael Schlögl erreichte bei den 35+ Athleten den hervorragenden 10. Rang.

Wir gratulieren ganz herzlich!

 

Foto- bzw. Videoquelle/Rechte: International Masters Games Association und Helli Praxmarer

 


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2020 SVO-Rad Impressum