Rennradausfahrt ins Unterland: Mariastein und Reintalersee

Das kleine Dörfchen Mariastein im Unterinntal ist einer der bekanntesten Wallfahrtsorte des Landes. Dort erhebt sich auf einem mächtigen Felsen der 42 Meter hohe Wohnturm einer ehemaligen Burg und die Gnadenkapelle mit Marien-Bildnis.

Diese kleinste Gemeinde im Bezirk Kufstein, war der östlichste Ort den wir bei der 2. RCO Rennradausfahrt erreichten.

Die RCO´ler hatten die Wahl, die Tour entweder von zuhause, oder von Wattens aus in Angriff zu nehmen. Somit waren es für die einen knappe 180 km und für die anderen 107  km, die uns durch gefühlt unzählige Gemeinden zunächst bis nach Breitenbach a. Inn führte. Dort stand der erste nennenswerte Anstieg Richtung Angerberg an, ehe es in den zuvor erwähnten Wallfahrtsort ging.

Vorbei an alten, sehr schönen Bauernhöfern führte uns die Route wieder retour nach Breitenbach, wo es im Gasthaus Rappold höchste Zeit für eine ausgiebige Einkehr war – die Temperaturen waren schon ziemlich „drückend“.

Als nächstes Ziel stand der Reintalersee am Etappenplan– wir hatten leider das falsche Outfit an, um ins kühle Nass zu springen – fein wär´s gewesen! Ein kurzes Fotoshooting am Steg und weiter ging unsere Tour westwärts Richtung unserer Ausgangspunkte Wattens bzw. Oberperfuss.

Herzlichen Dank an den Tourguide Othmar Gritsch – er hat uns zielsicher auf den vielen Kilometern manövriert und gekonnt ein Tempo gewählt, das für alle passte.

Sehr erfreulich — erneut eine Ausfahrt mit zahlreicher Beteiligung — 17 wären es in Summe gewesen. Wolfi Weber musste die Tour wegen eines Lenkerbruchs (!) leider vorzeitig abbrechen.

Nächster Termin: Samstag, 4. Juli » Mountainbikeausfahrt aufs Marienbergjoch (Mieminger Kette) mit Tourguide Hans Riegler

 


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2020 SVO-Rad Impressum