Ötztaler-Schleife in 2 Tagen

Am letzten Wochenende, genauer gesagt von Freitag 1. Juli 2022 bis Samstag 2. Juli 2022, startete der RCO zum 2 tägigen Vereinsausflug – CO2 frei, ganz ohne Auto, nur mit dem Rucksack auf dem Buckel von Oberperfuss aus! Wir haben uns den „Ötztaler“ vorgenommen – aufgeteilt auf 2 Tage.

Für Freitag war wieder einmal kein besonders gutes Wetter vorausgesagt. Doch wir ließen uns nicht beirren und verließen pünktlich um 08:00 Uhr Oberperfuss. Über Kematen und Völs erreichten wir schon bald Innsbruck, über den Bergisel gings auf die Brennerstraße und bei perfektem „Ruggeler“, waren wir schnell am Brenner – ganz ohne Regen! Juhu! Aber gleich hinter dem Brenner mussten wir einen kurzen Regenschauer über uns ergehen lassen. Trotzdem radelten wir Sterzing entgegen, wo wir dann kurz einen Unterstand in der Altstadt suchten, um den nächsten kurzen Schauer vorbei zu lassen.

Bevor es in den Jaufenpass Anstieg ging, stärkten wir uns in Gasteig mit dem ersten Cappuccino und einer kleinen Jause. Gut gelaunt radelten wir danach die 16 KM und knapp 1.200 HM den Jaufenpass hinauf, kurze Einkehr im Gasthaus, bevor wir uns dann in die scheinbar endlose Abfahrt Richtung St. Leonhard stürzten. Mit abnehmenden Höhenmetern kam auch die Wärme zurück und in St. Leonhard empfing uns die Sonne bei sehr angenehmen Temperaturen. Im Martinerhof in St. Martin wurden wir sehr herzlich willkommen geheißen und bezogen die Zimmer. Danach genossen wir den verbleibenden Nachmittag auf der Hotelterrasse beim ein oder anderen Kaltgetränk. Nach dem Abendessen begaben sich alle zeitig zur Ruhe, der nächste Tag verlangte uns doch Respekt ab. Es lag das Timmelsjoch und das Inntal oder Kühtai vor uns.

Am Samstag verließen wir nach dem ausgezeichneten Frühstück St. Martin und stellten uns der 1. Herausforderung des Tages: Dem Timmel. Es sind unter einem Zug ca. 34 KM (von unserer Unterkunft) und 1.900 HM zu absolvieren. Gesagt getan, bei fantastischem Wetter schafften wir den ersten Berg. Dann hinunter nach Sölden (inkl. Gegenanstieg zur Mautstelle), das Ötztal hinaus bis Ötz. Dort trennte sich die Gruppe. Ein Teil entschied sich über das Inntal zurück nach Hause zu fahren und der andere Teil ließ es sich nicht nehmen, den Anstieg auf´s Kühtai noch „mitzunehmen“!

In Summe wurden bei dieser 2- tägigen Ausfahrt 5.500 HM und ca. 240 KM bewältigt.

Hier ein paar Bilder:

 

 

 


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Rad Impressum