Ötztal Radmarathon 2014: Starke Ergebnisse der „RCO Riege“

Jedes Jahr ist der Ötztaler Radmarathon der eigentliche Saisonhöhepunkt eines jeden Rennfahrers, sofern er sich dieses zum Ziel gesetzt hat. Über dessen Bedeutung und Stellenwert braucht man eigentlich keine Worte mehr verlieren – vor allem wenn man den diesjährigen Medienberichten glauben kann: Von angeblich 40.000 „Interessenten“ können „nur“ knapp über 4.000 Startplätze vergeben werden!
Die Wetterbedingungen waren dieses Jahr um doch einiges besser wie noch im Jahr 2013 – doch auch heuer war eine trockene Umrundung dieser „Megaschleife“ (5500 Höhenmeter/235km) nur den ersten paar hundert Finishern gegönnt!
Heuer war der RCO mit gleich 5 Fahren am Start, die Ergebnisse können sich allesamt sehen lassen!

„RCO Schnellster“ war an diesem Tag Gerhard Hufnagl mit der absoluten Topzeit von 8:02, vor Helli Praxmarer. Helli konnte Anfangs nicht ganz seine Vorstellungen „auf den Asphalt bringen“ – gegen Ende des Rennens lief es ihm dann wesentlich besser und er erreichte mit 8:39 ebenfalls noch eine hervorragende Zeit!
Ausgezeichnete Plätze, fuhren auch Herburger Mario (8:49) und Tripold Franz (9:09), ein!
Speziell muss man die Leistung von Kleißl Hannes (10:50) erwähnen – bedenkt man nur was Hannes, neben der doch intensiven Ötzivorbereitung, als Hotelier sonst noch alles auf die Reihe hat bringen müssen!

 

Gesamtzeit
Gesamtrang
Klassenrang
Hufnagl Gerhard
8:02.12
130
53 (M1)
Praxmarer Helmut
8:39.16
370
191 (M1)
Herburger Mario
8:49.51
476
42 (M2)
Tripold Franz
9:09.50
694
79 (M2)
Kleißl Hannes
10:50.25
2045
1212 (M1)

 

Absolut nennenswert ist, dass sich neben den oben Genannten, auch vier andere Oberperfer mit ebenfalls hervorragenden Leistungen an diesem Tag präsentierten.

 

Gesamtzeit Gesamtrang Klassenrang
Ragg Martin 8:23.19 246 114 (AK)
Zeiler Markus 8:47.42 456 240 (M1)
Wegscheider Werner 11:33.16 2614 488 (M2)
Lingnau Werner 11:40.59 2695 514 (M2)

 

Wir, vom RCO, gratulieren voller Respekt ALLEN genannten Otzi Startern ganz, ganz herzlich!

…eine tolle sportliche Leistung, auf die jeder von euch stolz sein kann! 😆

Ein paar Bilder von der “RCO Labestelle” am Jaufenpass:

 

 


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2019 SVO-Rad Impressum