Mountainbiketour auf den Blaser

 

Bericht erstellt von Hildegard Riegler:

 

Die Blaserhütte war vergangenen Samstag das Ziel der MountainbikerInnen.

Gestartet sind wir von der Bergstation Bergeralm den Radweg entlang bis zur Pumafalle und dann zweigten wir nach Trins ab. Gleich nach der Kirche begann der steile Anstieg zur Blaserhütte. Im mittleren Teil sorgte ein angenehmes Flachstück für eine Pulsberuhigung. Während der Auffahrt konnte man immer wieder auf die gegenüberliegende Bergwelt, den Olperer und das Schmirntal blicken. Oberhalb der Waldgrenze kamen jedoch wieder recht saftige Steigungen.

Leider waren nur noch wenige Wiesenblumen an den Berghängen des Blasers zu sehen.

Oben angekommen wird man von einem wunderbaren Rundumblick des Bergkammes wie die Serles, das Kirchdach und den Habicht belohnt.

Gut gestärkt trennte sich die Gruppe, da einige bei der Abfahrt die Trailstrecke bevorzugten.

Bei der Kirche trafen wir uns wieder und gemeinsam  fuhren wir dem Gschnitzbach entlang zurück zum Auto.

Dabei waren: Monika und Othmar Gritsch, Waltraud und Christian Fritz, Elmar Ruetz, Rupert Altenhuber, Horst Lorenz, Sepp Schober, Erich Rützler, Hildegard und Hans Riegler

Auch dieses Mal freuten wir uns, dass drei Gäste mit dabei waren: Martha Rützler, Manfred Prantner, Hans Giner

HM 1150 und 35 km

 


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2019 SVO-Rad Impressum