Dreiländer Giro 2013: Praxmarer & Hufnagl erreichen Topplatzierungen

Fulminat hat sich am Sonntag (23.06.2013) der 20. Dreiländergiro mit Start-/Zielort in Nauders für unsere Rennfahrer “PRAXI“ (Praxmarer Helli)  und “GIRALDO” (Hufnagel Gerhard) entwickelt!

Respekt und herzliche Gratulation seitens dem gesamten Radclub, es macht Freude über solche Ergebnisse berichten zu dürfen!!

Der Dreiländergiro ist eine der größten Breitenradveranstaltung Europas! TeilnehmerInnen aus 30 Nationen zeigen die Zugkraft dieses Radsportklassikers, der heuer wie erwähnt zum 20. Mal durch Österreich, Italien und die Schweiz rollte. Umso schwieriger ist immer wieder, exakt zu diesen Terminen, seine Leistung abzurufen.

Aber es ist ihnen gelungen,….nun zu den zu den Fakten:

Zwei Streckenführungen:

Strecke A (168km/3300HM)– übers Stilfserjoch und zurück über Ofenpass/ Engadin – am Start: knapp über 1000 Starter darunter Hufnagl Gerhard/RCO.

Strecke B (120km/2675HM) – auch übers Stilfserjoch und zurück aber über St. Maria/Vinschgau – am Start: knapp über 500 Starter darunter Praxmarer Helli/RCO.

 

Gerhard Hufnagl platzierte sich mit einer Zeit von 5h51min auf dem ausgezeichneten 5. Platz in der Klasse “MASTER” bzw. auf dem 38. (!!) Gesamtrang/Strecke A – 931 Finisher.

Ein voller Erfolg auch auf für Helli Praxmarer. Mit Freude nahm er den hervorragenden 2. Klassenplatz  (Klasse “MASTER”) entgegen. Für Helli ergab seine Zeit von 4h12min, neben dem Stockerlplatz in der Klasse, den 17. (!!) Gesamtrang unter den 491 Finishern der Strecke B.

…bravo Leute, viel Glück weiterhin und nur weiter so!!

 

Ergebnisliste: http://sportedv.com/ergebnislisten/dreil%C3%A4ndergiro-2013/


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2021 SVO-Rad Impressum