SV Krone Oberperfuss : SV Hall 1b 8 : 1

Das Spiel verlief fast die ganzen 90 Minuten wie auf einer schiefen Ebene. Die junge Haller Truppe konnte sich in der gesamten Spielzeit nicht viele Torchancen herausspielen. Ganz anders sah das auf unserer Seite aus — Chancen im Minutentakt.

Wobei zunächst der sehr junge gegnerische Goalie noch einige Bälle gut entschärfen konnnte. Wie so oft konnten wir den Torreigen nach einem Freistoß — Duric Vladimir — eröffnen.

Nachdem Wolf Elmar sein erstes Meisterschaftstor für Oberperfuss erzielt hatte und Wegscheider Marco auf 3:0 erhöhte, war der Gegner endgültig gebrochen. Der Rest des Spiels hatte eher den Charakter eines Freundschaftsspieles. Wegscheider Marco konnte im zweiten Spiel die Tore 3,4 und 5 erzielen und es sich dabei noch leisten einige Großchancen auszulassen. Auch Bucher Christian konnte sein Torkonto etwas erhöhen und erzielte sein zweites Meisterschafts ‑und sein drittes Pflichtspieltor in der laufenden Saison.

Alles in allem ein verdient hoher Sieg der eigentlich noch höher hätte ausfallen können. Ein Spiel das aufgrund der richtigen Einstellung recht früh entschieden war. Ein Lob meinerseits an die gesamte Mannschaft inklusive Wechselspieler.

Es ist aber klar, dass die nächsten Runden weit schwieriger werden und wir nur den Fehler nicht machen dürfen die Konzentration zu verlieren.

Nächste Runde: Samstag, 21.8. um 18:00 in Oberperfuss gegen Thaur

(Stefan Pult)


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Fußball Impressum