Trotz Sturmtief gab es einen “Another Best Day” am Rangger Köpfl!

Für das bereits 4. HERO KidsRace von Rossignol kamen am Montag wieder viele Kinder aus ganz Tirol auf das Rangger Köpfl in Oberperfuss. Bei doch schwierigen Wetterverhältnissen und angekündigten Sturmfronten freuen wir uns natürlich besonders dass sich die Mühen für Alle gelohnt haben und eine Durchführung möglich war. Die Kinder und Teilnehmer hatten sicher einen unvergesslichen Renntag  – so oder so 😉 Diesmal wurde nämlich gleichzeitig das Rennen der Bambini und das Rennen der Kinder gestartet. Mit einer Weltcup-homologierten Startanlage durften die Kinder jeweils parallel in ihren Lauf starten. So bot der rote Lauf der Bambini gute 20 Richtungsänderungen, einen Bambinisprung und eine Sulzstichkurve. Der Kinderlauf zeigte sich schon selektiver und wartete unter anderem mit 2 Sprüngen, 2 Steilkurven und einer Waldgeistkurve auf. Am schnellsten konnten die jeweiligen Läufe folgende Kinder bewältigen und sicherten sich den begehrten Titel:

Bambini HERO of the Race – KÖFLER Paula (USV Ötz/44,52 Ges.Zeit)
Bambini HERO of the Race – TRENKWALDER Alois (SK Telfs/41,20 Ges.Zeit)
HERO of the Race – KINDL Alisa (WSV Neustift/58,27 Ges.Zeit)
HERO of the Race – WURZER Theo (SV Leins/56,89 Ges.Zeit)

Auch die jüngsten Teilnehmer wurden dieses Jahr erneut zu den Rookie of the Race gekürt:
Rookie of the Race – GABL Emma (SCS St. Leonhard im Pitztal)
Rookie of the Race – KÖFLER Cornelius (USV Ötz)

Jedes Kind durfte sich übrigens als Sieger sehen, schließlich hatten es auch die Goodie-Bags, in diesem Fall Rucksäcke von Rossignol, in sich. Prall gefüllt mit Goodies unserer Partner Holmenkol, Leki, Mc-Donalds und der ÖSV Young Stars für jedes Kind, gab es bei der Siegerehrung noch Medaillen und für die Top-5 Trophäen zusätzlich zu vergeben. Auch bei der Tombola waren gute Nerven gefragt, schließlich mussten über 100 Sachpreise an das „Kind“ gebracht werden, als Hauptpreise winkten dabei Skier von Rossignol.
Wir gratulieren allen Teilnehmern zur sensationellen Leistung und möchten uns auch speziell bei allen Teilnehmern, Helfern, den Bergbahnen Oberperfuss und allen SPONSOREN bedanken!

Alle Fotos ©Stokesixagency


Die Ergebnislisten findet ihr Hier: https://sv-oberperfuss.at/schi/ergebnisse/


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen