Statt ins Ausserfern nach Südtirol….

Das Wetter, was sonst,  war der Grund, dass die schon lange geplante Runde im Ausserfern nicht gefahren werden konnte.

So entschloss sich unser Obmann kurzerhand über die südliche Staatsgrenze zu wechseln. Oft schon, aber doch immer wieder gern, ist die Gampen-, Mendelpassrunde ein beliebtes Ziel des RCO – nicht zuletzt der Schönwettersicherheit wegen.

So waren es dann doch 13 Radler die sich, quasi gegen den Uhrzeigersinn, die beiden sehr schönen Pässe „vornahmen“.  Von Lana aus ging‘s die 16km moderat bergauf, hinauf auf den Gampenpass – jeder in seinem Tempo. 

Bis Fondo geht´s eigentlich nur abwärts, ehe man über einen sehr flachen Anstieg, mehr oder weniger von hinten ganz einfach den Mendelpass erreicht.  Oben angekommen hatten sie ihn wieder, die Radler des RCO. Gemeint ist der geniale Ausblick über das Überetsch bis ins Tal der Etsch.

Den herrlichen Blick zum Kalterersee kann man erst relativ weit unten, nach etlichen „Windungen“ erspähen.

Somit schloss sich der Kreis, …..wie gesagt eine wunderbare Gegend zum Rennradfahren, aber auch eine gemütliche Gegend zum Einkehren auf ein Gläschen Kalterer, oder zwei. Natürlich wurde auch das umgesetzt. Gehört klarerweise dazu, ….wie auch der Stau bei Sterzing, jedes Mal bei Ferienende unserer nördlichen Nachbaren.

Diesmal eine etwas kürzere Fotoschau.… 😉

 


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2021 SVO-Rad Impressum