Rennradler und Biker haben ein gemeinsames Ziel — Radwallfahrt in Maria Locherboden

Samstag, 10. Mai 2014,  der RCO radelte Richtung Locherboden, um bei der alljährlichen Radlermesse dabei zu sein.

Die Bike-Truppe startete bereits um 09:00 Uhr und nahm vor dem Gottesdienst sogar noch die  Tschirgantrunde in Angriff. Die Rennradler folgten dann zu Mittag über Mieming und wir alle trafen uns pünktlich mit vielen anderen Radlern zur gemeinsamen Messe am Locherboden.

Pfarrer von Strengen, Pians und Tobadill, Mag. Georg Schödl, verstand es wieder einmal eine sehr ansprechende Radlermesse zu gestalten. Er besticht durch seine Liebe zum Rennradfahren und seine offensichtliche Berufung die Menschen für die katholische Kirche zu begeistern. Abschließend wurde der Segen für die Radler mitsamt ihren „Fahrzeugen“ erteilt.

Übrigens: Herr Pfarrer fährt ein Pantani Special Edition.….….….…und seine größten Feinde sind E‑Biker.……;-) Beim Rennradfahren vergisst er ab und zu sein Pfarrersein.….….….

Danach ging´s für die Rennradtruppe in flottem Tempo im Bulk hinunter ins Inntal nach Mötz und über die Dörfer zurück über Ranggen nach Oberperfuss zur verdienten Einkehr im Cafe Kleißl. Die Biker sammelten nochmals ein paar zusätzliche Höhenmeter nach Mieming und rollten zurück nach Telfs zu den Autos bzw. einige fuhren per Bike heim bis nach Oberperfuss. Dort ließen wir alle gemeinsam die Ausfahrt bei Speiß und Trank gemütlich ausklingen. Fein war´s wieder!

Nächsten Sonntag (18. Mai 2014) „reisen“ wir ins Unterland – Tourenplan lesen nicht vergessen!


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Rad Impressum