RCO gratuliert Praxmarer/Herburger zu Platz 5 und 6 bei den ÖM Vertical

Sonntag 26.01.2014: 16. Achensee Rofanaufstieg – Österreichische Meisterschaften Vertical Skibergsteigen

Der Schneefall in den letzten Tagen war zwar lang ersehnt, stellte aber die Veranstalter (WSV Jenbach und TVB Achensee) auf eine harte Probe. Im Tal fiel zu wenig des frischen Weiß, sodass der Start weiter nach oben verlegt werden musste, oben am Berg war die Menge wieder derart groß, dass die Strecke verkürzt werden musste und nicht bis auf den Gipfel geführt werden konnte. So ergab sich ein realtiv kurzes (ca. 600 Höhenmeter), aber dafür sehr schnelles Rennen, perfekt zum Kräftemessen für die besten Athleten der Nation.

Mit Rang 5 + 6 (fünf Sekunden voneinander getrennt) in der Klasse „Herren Masters“, liefen unsere RCO‘ler Helli Praxmarer und Herburger Mario  ein hervorragendes Rennen und bestätigten damit ihre derzeit ausgezeichnete Form. Schnellster, und somit Österreichischer Meister in der Klasse „Herren Master“ wurde eine weiterer Oberperfer  — Haller Bernhard.

Wir, vom RCO, gratulieren nicht nur Helli und Mario sondern auch „Berni“ Haller – eine tolle Vorstellung. Wir freuen uns schon auf den kommenden Freitag – 2. Rangger Köpfl Trophy 2014 – alle Drei stehen natürlich schon auf der Startliste!!

Mit einer Tagesbestzeit von 22 Minuten und 27 Sekunden entschied der österreichische Nationalteamathlet Alexander Fasser (Tirol/Lermoos) den Bewerb für sich und darf sich somit neuer Österreicher Meister Vertical der Klasse Senior nennen.

Rang zwei ging ganz knapp an Armin Neurauter (Tirol/Ötz), vor dem Deutschen Thomas Trainer (Brannenburg), Neurauter Armin hat somit sein Ziel, unter die TopFive zu kommen, deutlich erreicht und ist ganz klarer Favorit für unser Rennen am Freitag.

Wir sind gespannt, ab Armin seine persönliche Bestzeit auf´s Rangger Köpfl mit 37min28sec schlagen kann.

Zur Erinnerung: unsere Rangger Köpfl Trophy wird am Freitag (31.01.) um 18:15 Uhr bei der Talstation gestartet – wir freuen uns über viele Zuschauer  und natürlich Starter.

Ergebnisliste: http://www.askimo.at/astc/files/2014/01/Ergebnisliste-Achensee-Rofanaufstieg-26.1.2014.pdf

ACHTUNG: Praxmarer Helli wurde versehentlich in der Hobbyklasse genannt, somit stimmt die Ergebnisliste nicht ganz! ;-(


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Rad Impressum