Manni rief zur Ausfahrt.…

Trotz Schlechtwetterprognose konnten wir heute eine tolle, unfallfreie und man glaubt es kaum “trockene” Ausfahrt genießen. Leider waren nur fünf Radler mit von der Partie.

Wir starteten bereits zeitig in Oberperfuss und fuhren nach Gries am Brenner. Dort wechselten wir von vier Rädern auf zwei — es ging hinauf auf den Brennerpass. Ohne einen Cappucchino im nördlichsten Ort Italiens zu schlürfen, kann einfach nicht weitergefahren werden. Daher stärkten wir uns kurz und fuhren dann am Radweg entlang Richtung Gosensass. Oberhalb der kleinen südtiroler Ortschaft verließen wir den Radweg und begaben uns auf einem Forstweg Richtung Sandjöchl. Dieser Weg mündete später in die alte Militärstraße aus dem ersten Weltkrieg. Es war sehr schwierig und anstrengend zu fahren, da der Weg aufgrund von Unwettern “ausgewaschen” ist. Nach etwa zwei Stunden Fahrtzeit und einigen Höhenmetern konnten wir das Ziel, das Sandjöchl, erreichen. Am höchsten Punkt unserer Runde gab es jedoch keine Zeit zum Verweilen — es war windig und über dem Obernberger Tribulaun zogen bereits die ersten Gewitterwolken auf. Die ersten paar Höhenmeter auf der österreichischen Seite konnten leider nicht auf dem Rad sonder mussten neben dem Rad absolviert werden — ganz nach dem Motto: Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt! 😉 Nach kurzer Zeit besserten sich die Streckenverhältnisse und wir konnten die Fahrt wieder aufnehmen. Vorbei am wildromantischen Obernbergersee ging es durch das Obernbergertal zurück zum Ausgangspunkt.

Ausklingen ließen wir unsere heutige Tour bei einer Pizza und einem Achtl Roatn am Brenner. Guat wars!

 

ZUR INFO: Die nächste Ausfahrt mit dem Mountainbike findet am Donnerstag, den 23.08.2012, statt. Treffpunkt ist wie gewohnt um 08.00 Uhr beim M‑Preis in Oberperfuss. Es geht Richtung Unterland, genauer gesagt zum Achensee — die Steinbergrunde steht am Programm. Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Runde mit 66 km und 1.300 Hm und eine mit 66 km und 800 Hm. Es ist also für jedermann und jederfrau etwas dabei…auch für unsere aktiven Senioren!

 


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Rad Impressum