Ladurns (ITA) — Herburger erneut nicht zu schlagen

Freitag 10/01/2014. Am Terminplan:  SKIALP NIGHT TROPHY – LADURNS, 2. Station zum Eisacktalcup…

…150 Athleten stehen am Start und wieder mit dabei die drei RCO Skitourenrennläufer Herburger Mario, Praxmarer Helli und Wober Peter.

In Topform agiert derzeit unser Mario. Erneut, nach dem schweren Rennen in Vals, holt er sich auch in Ladurns den Klassensieg mit knapp 1 ½ Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierte. Laufzeit 1:07:16.

Ausgezeichnet auch „Praxi Helli“ — Zeit 1:08:21. Rang 19 (von 51 Gewerteten) in der stark und  zahlreich besetzten Klasse „Männer 1963–1982“.

Mit 1:16:07 belegte Wober Peter Rang 7 in der „Herburger Klasse“.

Herzliche Gratulation AN ALLE DREI – die 2. Rangger Köpfl Trophy kann kommen!

Den Tagessieg holte sich einmal mehr der bekannte Philipp Götsch vom Team Bogn da Nia. Auch er läuft derzeit in einer Klasse für sich und pulverisiert seinen eigenen Streckenrekord aus 2013 um satte 2 Minuten, und erreicht nach 1.330 Aufstiegshöhenmetern das Ziel nach 55‘22“.

Ergebnisse: http://www.sv-gossensass.org/wp-content/uploads/2014/01/Gesamtwertung-Race-Herren-Kategorien-OK.pdf

PS: Der Eisacktal Cup geht am nächsten Freitag, 17/01/2014 mit dem Aufstiegsrennen „Gitschberg Pieps Nightattack“ in Meransen/Mühlbach weiter.

RCO1 RCO2


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Rad Impressum