Dreiländer Giro 2014: Erfolgreicher Renntag für Hufnagl/Praxmarer

Ein jährlicher Pflichttermin für unsere RCO Rennfahrer ist der Dreiländer Giro mir Start/Ziel Nauders am Reschenpass.

Sehr erfreulich das Ergebnis aus RCO-Sicht:

Hufnagl Gerhard bewältigte die Strecke A – die klassische Strecke des Giro über 168km und 3300HM – in einer Topzeit von 5:45min und reihte sich auf Platz 12 (von 636 Klassierten) der Klasse „Masters“ ein!

Und auch Helli Praxmarer konnte eine perfekte Leistung abrufen – er erkämpfte  mit 4:21min auf der Strecke B (120km 2675HM) den 2. Rang der Klasse „Master“ (von 389 Klassierten) und wurde somit bester Österreicher in dieser Klasse.

„Kämpfen“  im wahrsten Sinne des Wortes, nach dem Rennen wurde seinem „Einspruch“ stattgegeben. Die offizielle Ergebnisliste wurde vom Veranstalter immer noch nicht upgedatet – er wird fälschlicherweise immer noch auf Rang 4 gewertet!

Gratulation an unsere zwei erfolgreichen Rennfahrer!!!

Ergebnislisten: http://www.dreilaendergiro.at/de/ergebnisse-dreilaendergiro.html

Nachzutragen ist noch die Teilnahme von Helli beim Kaunertaler Gletscherkaiser (19.Juni 2014). Hier erreichte Helli in der Klasse Master den 23. Rang


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Rad Impressum