Arlberg Giro 2014 – der RCO mit 7 Mann am Start

02.08.2014: Auch heuer wurde der Arlberg Giro zum „RCO Vereinsmarathon 2014“ auserwählt – also jener Marathon, wo neben unseren Rennfahrern auch weitere RCO Mitglieder teilnehmen.

Erfreulich war, dass gleich 8 RCO´ler auf der Startliste zu finden waren – leider musste unser Obmann Othmar kurzfristig wegen einer Erkrankung absagen und Rützler Erich brach das Rennen wegen drohendem Wetterumbruch vorzeitig in Bludenz ab!

Somit waren es dann noch 6 Mitglieder, die allesamt die 148km bzw. 2400 HM  bravourös meisterten.

Vorerst ein Wort zum Gesamtsieg: dieser ging an den deutschen, ehemaligen Profi, und mehrfachen Tour de France Teilnehmer Ludewig Jörg vom Team Alpecin Lightweight – er gewann den Marathon in einer Zeit von 4:01:42 vor dem Italiener Cunico Roberto (4:04:02) und dem Tiroler Andi Traxl (4:04:03).

Zu den RCO´lern: hier findet ihr aufgelistet die Zeiten, Ränge, Durchschnittsgeschwindigkeiten etc.…

Gesamtrang Name Gesamt Durchschnitts km/h min/km Klassenrang
76 Hufnagl Gerhard 4:27:44,8 33,17 1:49 9. Klasse C
108 Haider Klaus 4:35:46,5 32,2 1:52 35. Klasse B
131 Praxmarer Helmut 4:36:15,3 32,14 1:52 24. Klasse C
298 Riegler Hans 4:56:27,0 29,95 2:00 76. Klasse C
815 Kleißl Hannes 5:58:13,8 24,79 2:25 243. Klasse B
829 Jäger Heinz 5:59:42,9 24,69 2:26 19. Klasse  D

 

Es gibt bei diesem Rennen seitens des Veranstalters auch eine  „Bergwertung“  — also eine eigene Wertung von Partenen hinauf auf die Bieler Höhe (13km/1094HM)-die Zeiten unserer Mitglieder sind hier aufgelistet:

Rang Name Gesamt Durschnitts km/h
69 Hufnagl Gerhard 0:43:52,4 17,78
98 Haider Klaus 0:45:28,5 17,16
110 Praxmarer Helmut 0:45:51,7 17,01
280 Riegler Hans 0:51:01,4 15,29
816 Jäger Heinz 1:05:42,7 11,87
929 Kleißl Hannes 1:10:10,9 11,12

 

Der RCO gratuliert allen „RCO Finishern“ des Arlberg Giro 2014!!!

Für alle Interessierte hier der Link zu den offiziellen Ergebnislisten:

http://www.arlberg-giro.com/ergebnisse.php

Verpflegung gleich nach dem Zieleinlauf:

Foto


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Rad Impressum