SV Krone Oberperfuss : SPG Mötz/Silz — 2:1

Ein wichtiger Sieg zuhause, besonders für´s Selbstvertrauen!

Personell ersatzgeschwächt (Mair Clemens — gesperrt, Mersa Daniel — Urlaub, Wolf Elmar — Zerrung) begannen wir das Spiel mit Elan und erarbeiteten uns einige Torchancen, aus denen wir in der Anfangsphase noch kein Kapital schlagen konnten. Spielerisch ziemlich ausgeglichen, aber mit den besseren Torchancen auf unserer Seite, mussten wir bis zur 45. Minute warten, ehe Rückkehrer Spiegl Christian, nach tollem Pass in die Tiefe von Kapitän Kirchmair Hannes, das Führungstor erzielte.

Nach etwas zaghaftem Beginn in der zweiten Halbzeit, erhöhte Triendl Felix — mit einem Traumtor genau ins Kreuzeck — auf 2:0.

In der Folge kontrollierten wir das Spiel bis zur 83. Minute. Eine Vorentscheidung mit dem 3:0 wäre speziell nach Lattenkopfball durch Spiegl Christian und Wegscheider Marco (der alleine auf den gegnerischen Tormann zulief) möglich gewesen. Stattdessen kostete uns eine Unachtsamkeit einen Gegentreffer in der zweiten Halbzeit und weckte den Gegner unnötig auf. Nachdem auch noch Triendl Felix die gelb/rote Karte erhielt wurde es besonders bei einer Serie von Eckbällen spannend. Doch diesmal konnten wir die Führung verteidigen.

Alles in allem ein wichtiger Sieg gegen einen spielerisch sehr starken Gegner. Auch wenn wir es uns erneut selber schwer gemacht haben, haben wir Selbstvertrauen für die nächsten Runden getankt.

Weiteres Programm:

Freitag, 24.09. um 19:30 Uhr auswärts gegen Veldidena

nächstes Heimspiel:   Samstag, 02.10. um 16:30 Uhr gegen Volders

(Stefan Pult)


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Fußball Impressum