SV Krone Oberperfuss gewinnt in Inzing!
Hannes Kirchmair: “Bis auf zwei Freistöße und einen Weitschuss hatten wir den Gegner im Griff.”
Der SV Oberperfuss empfängt am Dienstag in der 3. Hauptrunde des Kerschdorfer Tirol-Cups die höher anzuordnende Mannschaft aus Reutte. Die Generalprobe dafür verlief prächtig. Beim 3:0-Auswärtserfolg in Inzing hatte die Kirchmair-Elf mit dem Gegner keine großen Probleme.

Eigentor führt zu Entscheidung

Hinten sicher stehen und vorne eiskalt zuschlagen. So oder so ähnlich dürfte das Motto von Oberperfuss-Coach Hannes Kirchmair am Samstagnachmittag gelautet haben. Im Nachhinein ging den Gästen alles auf.

Angreifer Christian Spiegl brachte seine Mannen mit seinem dritten Saisontreffer bereits nach 13 Minuten auf die Siegerstraße. Kurz vor der Halbzeit trafen auch die Inzinger, allerdings ins falsche Gehäuse. Philipp Neuner misslang eine Abwehraktion, die Matthias Schlögl unmittelbar zuvor per scharfen Stangerlpass eingeleitet hatte (43.).

Der Treffer zum 3:0 durch David Haller in der Schlussphase verschönerte nur noch das Ergebnis (83.) — zumindest für Oberperfuss, das durch den vierten Dreier im zehnten Saisonspiel einen Platz hoch auf Rang sieben kletterte.

Fazit: Gegen Tirol-Ligist Reutte am Dienstag droht ein etwas härterer Fight. In Oberperfuss freut man sich darauf.

 

(Bericht: www.fanreport.at)

Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2021 SVO-Fußball Impressum