Resümee der letzten beiden Partien

Am 6. August fand das erste Heimspiel der Saison gegen den FC Fritzens statt. Bei dieser Gelegenheit wurde vor Spielbeginn die neue Flutlichtanlage von Pfarrer Dominik und Wilhelm Andreas und mit musikalischer Umrahmung von der Peter-Anich-Musikkapelle, eingeweiht. Danach erhielten die beiden langjährigen Kassiere Müller Markus Andreas und Gerhard Feichter, sowie die ehemaligen Nachwuchstrainer Daniel Hupfauf, Dominik Heis, Mathias Gogg, Stefan Weber und Patrick Mlaker eine kleine Aufmerksamkeit als Dankeschön für ihre Arbeit bei unserem Verein. Ex-Kapitän Clemens Mair und aktueller CO-Couch Daniel Mersa beendeten offiziell ihre aktive Fußballzeit in der Kampfmannschaft und wurden mit einem SVO-Trikot von ihren Mitspielern überrascht.

Rund 300 Zuschauer:innen verfolgten dann das erste Spiel auf heimischen Rasen. Nach einer 2:0 Halbzeitführung (Philipp Andrä & Christoph Plöchl) konnte der FC Fritzens in der zweiten Spielhälfte noch 2 Tore erzielen und sorgte somit für ein Unentschieden am Ende des Tages. Die Enttäuschung über den Punkteverlust war den Spielern noch lange nach Spielende ins Gesicht geschrieben.

Umso motivierter fuhren die Kicker am vergangenen Samstag nach Absam. In der ersten Halbzeit starteten die Jungs stark ins Spiel und vergaben einige Torchancen. In der 34. Minute war es dann Nicolas Jäckel der mit einem schönen Schuss vom 16er ins linke Kreuzeck traf! Nur 7 Minuten später erhöhte abermals Nico Jäckel zum 0:2. Erneut gingen unsere Jungs mit einer 0:2 Führung in die Halbzeitpause. Nach Seitenwechsel agierte die Heimelf mit hohen Bällen und erzielte in der 64. Minute den Anschlusstreffer. Durch einige nicht verwertete Chancen der Oberperfer wurde es eng und die mitgereisten Fans begannen zu zittern. In Minute 84 jubelten ein weiteres Mal die Absamer, denen der Ausgleichstreffer zum 2:2 gelungen ist. Es scheint wie ein Deja vu des vergangenen Heimspiels, welches Noah Heis nur eine Minute später erfreulicherweise nicht wahr werden lies. Der 19-Jährige traf mit einem aggressiven Ball das Tor und sorgte für den 2:3 Sieg in Absam!

Am Samstag den 21. August geht es weiter mit dem 2. Heimspiel gegen Schönwies/Mils. Anstoß ist um 17:00!

Wir freuen uns schon auf das Heimspiel und zahlreiche Fans als Unterstützer!

PS: Im Anhang einige Eindrücke zum ersten Heimspiel am 6.August.


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2021 SVO-Fußball Impressum