Kantersieg von Mieders in Oberperfuss

Der SV Mieders eroberte noch der sechsten Runde der Meisterschaft der 1. Klasse West die zweite Tabellenposition. Mit einem 5:0 auswärts gegen Oberperfuss 1b bleibt man auch dem neuen Tabellenführer Imst 1b auf den Fersen.

Oberperfuss beginnt stark
Die ersten fünfzehn Minuten der Partie gehören eindeutig den Kickern der Heimelf. Zwei gute Torchancen werden heraus gespielt, beide können jedoch nicht verwertet werden. Wesentlich effektiver die Gäste. Der erste Gegenangriff bringt bereits die Führung. Ein Traumpass von Daniel Auderer auf Torjäger Simon Eberl, perfekte Ballmitnahme, toller Abschluss und es steht, entgegen dem bisherigen Spielverlauf in der 21. Minute 1:0 für Mieders. Kurz darauf der zweite Treffer für Mieders nach einem perfekten Pass auf Daniel Auderer, der seine Torjäger-Qualitäten unter Beweis stellt. Mit dem dritten Treffer knapp vor der Pause ist alles klar. Simon Eberl bringt es auf drei Tore, Mieders gewinnt mit 5:0.

Werner Fauland, Trainer SV Mieders: „Oberperfuss hat stark begonnen, mit dem ersten Treffer meiner Mannschaft haben wir das Spiel aber klar beherrscht. Wir haben unsere Torchancen sehr effizient genützt, ansonsten war es eine geschlossene und gute Mannschaftsleistung.“

(Bericht: www.ligaportal.at)


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Fußball Impressum