Cup: Kematen kickt Oberperfuss raus!

Kemater steigen mit einem 2:0‑Auswärtssieg in die 3. Runde des Kerschdorfer Tirol Cups auf!

550 erwartungsfrohe Zuschauer mussten sich in Oberperfuss lange Zeit gedulden, um im Cup-Schlager zwischen dem SV Oberperfuss und dem SV Bäcker Ruetz Kematen wenigstens ansatzweise Produktives zu sehen. In der ersten Halbzeit gab es nämlich Fußball-Magerkost auf beiden Seiten. Viel Kampf, aber keine Offensivszenen nährten auf Oberperfer Seite aber wenigstens ansatzweise die Hoffnung, den Landesliga-Meister der Vorsaison und jetzigen Tiroler Ligisten mit einem Lucky Punch ausknocken zu können.
Eine Hoffnung, die Marvin Kranebitter dann aber schnell zunichte machte: Mit einem Doppelschlag in der 49. und in der 60. Minute sorgte er für die Vorentscheidung gegen weiterhin ungefährliche Gastgeber, deren Offensivspiel auch Reichenau-Zugang Gerald Bucher nicht beleben konnte. Kein Impulse nach vorne bei Oberperfuss, demgegenüber eine fast fehlerlos agierende Abwehr der Kemater – da war schnell klar, dass das Derby auch diesmal mit einem Auswärtssieg für die Blues enden würde.
Die nachbarschaftliche Auseinandersetzung auf dem Spielfeld wird es in dieser Saison nicht mehr geben, nachdem der SV Bäcker Ruetz als Aufsteiger in der Tiroler Liga mitmischen wird.
Ein anderes Derby gibt es aber bereits am nächsten Freitag: Der SV Axams empfängt zum Start der Landesliga West am Freitag, dem 8. August um 18.30 Uhr den SV Oberperfuss!

 

(Bericht und Fotos unter www.meinbezirk.at)


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Fußball Impressum