Parallelrennen der Kinder als Saisonabschluss am Rangger Köpfl!

Bei erneut sensationell tollen Bedingungen und erneutem Wetterglück durften sich die Kinder des Bezirks Innsbruck-Nord heute in den Parallel-Stangenwald „werfen“. Am letzten Betriebstag der Bergbahnen Oberperfuss, in diesem Winter mit April so spät wie seit Jahrzenten nicht, ließ es sich das Team des SV Oberperfuss nicht nehmen und zauberte den Kindern der Klassen K9 bis K12 einen tollen, gleichmäßigen, und spannenden Parallel-Wettkampf auf einer neuen Strecke. Vorbei am Restaurant Sulzstich, welches ja heuer geschlossen ist, freuten sich alle Kinder über tolle Bedingungen. Zusätzlich zum coolen „Setting“ eines Parallelbewerbes durften sich alle Kinder über gravierte Trinkgläser als Trophäe freuen, welche uns Physiotherapie Andrea Triendl & Spengler/Schwarzdecker Anton Triendl spendiert haben. Nach einer Einschulung der Startanlage und Befahrung der Strecke ging es dann sogleich zur Sache. Schließlich durften die Kinder gleich 4 Durchgänge absolvieren. Am Ende krönten sich hierbei Lokalmathadorin KURZ Leonie vom SC Kematen und FOCKE Leon vom SK Telfs zur PAR Bezirksmeisterin und zum PAR Bezirksmeister (Zeitaddierung der Runden 4 und 5).
Erneut möchten wir uns bei ALLEN Teilnehmern, Helfern, den Bergbahnen Oberperfuss und allen Sponsoren herzlich für einen unglaublichen Winter und auch einen tollen letzten Renntag bedanken!

Hier geht es zu den Fotos / SVO Kastner:
https://www.dropbox.com/sh/uodw8nopm6t6aqo/AAAytznNi_SeBOCH3Lk9EJ7na?dl=0

ALLE Ergebnisse:
https://sv-oberperfuss.at/schi/ergebnisse/


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen