Die neue Sektion des SVO

Im November 2008 fanden erste Gespräche zur Gründung eines Radclubs in Oberperfuss statt. Die Ausgangsüberlegung war, dass viele gute Oberperfer Radfahrer für andere Clubs erfolgreich sind und man diesen die Möglichkeit geben will, für den Sportverein Oberperfuss an nationalen und internationalen Veranstaltungen teilzunehmen. Daraufhin wurde eine Art Bestandsaufnahme gemacht und nachdem sich großes Interesse zeigte, kam es Ende November bereits zur Vereinsgründung, in der als Obmann Othmar Gritsch, als Obmann-Stellvertreter Manfred Prantner, als Kassier Hannes Gutheinz und Verena Ertl als Schriftführerin in den Vorstand gewählt wurden. Für den Vorstand stand von Anfang an fest, dass der neue Verein eine Sektion des SVO werden soll. Nach erfolgreicher Antrgstellung an den SVO erfolgte im Februar 2009 die Aufnahme.
Somit war der Grundstein gelegt und man konnte an die Interessierten herantreten und Ihnen eine Mitgliedschaft anbieten. Schon bald waren 40 Mitglieder beisammen und bei der 1. Sektionssitzung am 19.10.2008 wurden die Ziele und Aktivitäten besprochen und festgelegt. Neben dem Ziel, die Radsportler zu unterstützen, sollte ebenfalls der Nachwuchs gefördert (z.B. mit Kintertrainig) und allen Hobbyradsportlern in Oberperfuss ein regelmäßiges, gemeinsames Ausüben ihres Hobbys ermöglicht werden. Für Letzteres wurde ein Termin- und Routenplan für die anfänglich jeden Sonntag stattfindenden Ausfahrten ausgearbeitet und den Mitgliedern zu geschickt.


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Rad Impressum