SV Zams : SV Krone Oberperfuss 2:1

In der 21. Runde der LLW musste der SV Oberperfuss auswärts beim SV Zams antreten. Die Zielsetzung war klar: Aufbesserung der schlechten Auswärtsstatistik. Die letzte Auswärtspartie am Innsbrucker Besele ging ja bekanntlich mit 2:1 an den SV Veldidena.

Die erste Halbzeit begann druckvoll von beiden Seiten. Keine der beiden Mannschaften wollte sich verstecken und agierte durchaus offensiv. Zwingende Torchancen ergaben sich in der Anfangsphase jedoch keine. Der SV Oberperfuss kam einige Male aussichtsreich vors Zammer Gehäuse. Der letzte konzetrierte Pass fehlte jedoch.

Der SV Zams blieb aus dem Spiel heraus immer gefährlich, doch die Oberperfer Abwehr konnte im entscheidenden Moment immer noch klären. Nicht so in der 43. Minute: Nach einem weiten Einwurf von der rechten Seite konnte die Oberperfer Abwehr im 5‑Meterraum nicht klären. Der Zammer Florian Binder warf sich mit aller Wucht in den Einwurf und plötzlich war der Ball im Tor. In den Oberperfer Reihen reklamierte man Handspiel, welches vom Schiedsrichter jedoch nicht geahndet wurde. Somit ging es mit 1:0 in die Halbzeit.

Nach der Pause wollte der SV Oberperfuss gleich zulegen. Doch bereits in der 52. Minute nutzte der SV Zams einen Ballverlust im Oberperfer Mittelfeld beinhart aus. Ein Konter über die linke Seite wurde vom Zammer Stürmer Giorgio Gambuzza unhaltbar abgeschlossen. Somit neuer Zwischenstand 2:0 für den SV Zams.

Der SVO gab jedoch nicht auf und versuchte den so wichtigen Anschlusstreffer zu erzielen. In der 79. Minute war es dann so weit. Marco Wegscheider zirkelte einen Freistoss an der 16-Metergrenze scharf auf das Zammer Gehäuse. Der Zammer Schlussmann konnte den Ball nicht festhalten. Tor! Neuer Zwischenstand 2:1. Der SVO drängte in den letzten 10 Minuten auf den Ausgleich und hatte durchaus gute Möglichkeiten. Das letzte Glück fehlte jedoch, also blieb es beim 2:1 für Zams.

In Summe geht der Sieg für den SV Zams in Ordnung, welcher bei besserer Chancenauswertung auch höher hätte ausfallen können.

Am kommenden Wochenende ist die SGP Prutz/Serfaus zu Gast in Oberperfuss.

Anstoss:   Samstag, 08.05.2010,   18:00 Uhr.


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Fußball Impressum