BC Slalom Schüler/Jugend

Heute Sonntag, 05.03.2017, war der SV Oberperfuss mit der Austragung eines BC-Slaloms für Schüler und Jugend beauftragt. Zuerst wollten wir dieses Rennen natürlich auf unserem Hausberg – dem Rangger Köpfl – veranstalten, jedoch war es aufgrund der Schneeverhältnisse leider nicht möglich. So mussten wir ins vordere Stubaital ausweichen und waren froh, dass sich die Serlesbahnen Mieders bereit erklärt haben, uns bei diesem Rennen zu unterstützen. Aufgrund des gestrigen Föhnsturms konnten wir für den Lauf nichts herrichten und so machte sich heute ganz früh ein VW-Bus voller Helfer auf ins Stubaital. Leider war das Wetter heute nicht gerade unser bester Freund, aber zum Glück ging der strömende Regen bald in Schneefall über. Dank unserer vielen, fleißigen Helfer konnten wir dieses Rennen möglich machen. Wir versuchten den Schnee so gut als möglich aus dem Lauf zu rutschen und konnten den Slalom pünktlich starten. Aufgrund des dichten Schneefalls war es für die Läufer nicht gerade leicht, den langen Lauf zu bewältigen.

Vom SVO waren 4 Läuferinnen am Start, Angelina Gundacker, Alena Spiegl, Hanna Kastner und Melanie Spiegl. Als Erste ging unsere Angi ins Rennen und setzte sich mit einem sehr guten 1. Durchgang gleich an die 2. Stelle, nur 10 Hundertstel hinter Lamprecht Lena. Alena und Hanna kämpften sich gut durch und Melli war mit ihrem 1. Lauf ganz und gar nicht zufrieden. Kurz umgesteckt, besichtigt und schon ging es mit dem 2. Durchgang weiter. Angi erwischte wieder so einen super Lauf und durfte vom 2. Treppchen herunterlachen, was ihr den Sieg in ihrer Altersklasse U13 brachte. Alena und Hanna kämpften tapfer und belegten den 9. und 10. Rang, das beiden den 5. Platz in der U13 bzw U14 einbrachte. Melli konnte sich im 2. Durchgang stark verbessern und fuhr den Sieg in der Jugendklasse U18 für den SVO ein.

Von unserer Trainingsgemeinschaft SKITRI Zirl waren auch 4 Läufer am Start. Pöll Simon konnte den 3. Platz einfahren, Haider Philipp ist leider ausgeschieden, Kainz Julian erreichte den 10. und Höss Maximilian den 11. Platz.

Wir gratulieren trotzdem all unseren Läufern und nun heißt es nochmal „Kräfte sammeln“ für die letzten Rennen! 🙂

Ein großes Dankeschön noch einmal an alle Helfer!!

Ergebnisliste_6AL086P


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2018 SVO-Schi Impressum