Finale der Vereinsmeisterschaft 2013

Peter Obkircher setzte sich im Finale der Tennis-Vereinsmeisterschaften 2013 mit einem glatten 2-Satz-Sieg gegen Walter Triendl durch. In einem von Taktik geprägten Match zeigte sich Obkircher weniger fehleranfällig und in den entscheidenden Situationen geduldiger als sein Gegner. Im ausgeglicheneren 1. Satz behielt Obkircher mit 6:3 die Oberhand. Mit einer konzentrierten Leistung und praktisch ohne unerzwungene Fehler holte er sich den 2. Durchgang mit 6:2 und sicherte sich damit nach gut eineinhalb Stunden seinen ersten Vereinsmeistertitel.

Die Sektion Tennis gratuliert recht herzlich!


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2021 SVO-Tennis Impressum