Ein heißer Tanz ohne Happy End- Haiming 7, Oberperfuss 0

Autor:Dominik Kögler

Das Thermometer zeigte Temperaturen jenseits der 30 Grand und unsere Burschen fanden sich mitten in einem sprichwörtlich heißen Tanz gegen Haiming. Mit 0:7 und ohne einen Satzgewinn gabs von den Haimingern eine regelrecht kalte Dusche und mit nix ausser viel Erfahrung im Gepäck gings vom Oberland zurück nach Oberperfuss.

Es war ein harter Tag für die Jungs rund um Ü45 Legend Anton „Tschanti“ Triendl. Keinem unserer Mannen gelang es, einen Satz für sich zu entscheiden und die Reise nach Haiming war zwar nett, aber auch nicht mehr. Stefan Weber auf eins, Walter Triendl auf zwei, Anton Triendl auf drei, Walter Heis auf vier und Stefan Wegscheider (in seinem ersten Einzel – in dem er sich über weite Strecke gut geschlagen hat) hatten allesamt ihre Partien verloren und wussten bereits nach den Einzeln, dass das heute kein haushoher Sieg mehr werden würde. Auch wenn, wie angesprochen, Stebbe Wegscheider gut mithalten konnte oder ein Walter Heis im ersten Satz mit 5:4 geführt hatte – unterm Strich war leider wenig zählbares für unsere Jungs dabei.

Die Doppelpartien waren dann bezeichnet für diesen heutigen Tag. In beiden Doppeln gemeinsam gelangen unseren Mannen gerade einmal zwei Games und man konnte die Verzweiflung, die in der Luft lag, regelrecht spüren. Am Ende war die Heimreise mit 0:7 keine schöne, aber liebe Ü45 „You’ll never walk alone“ und wir glauben an euch. Am kommenden Samstag, 26.06. geht es ab 13.00 Uhr daheim gegen Mieming und wir würden uns wieder auf tatkräftige Unterstützung freuen.


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2022 SVO-Tennis Impressum