Bittere Pille für unsere Allgemeine, Heimspielatmosphäre am Birkenberg für Ü45

Bilderbuchwetter, Sonnenschein, 30 Grad. Ein weiteres, im wahrsten Sinne des Wortes, ‘heißes’ Meisterschaftswochenende liegt hinter unseren beiden Mannschaften. Für die Allgemeine wars in Haiming mit einem 1:8 ein bitterer Auftritt. Unsere Ü45-er blühten bei Heimspielatmosphäre am Telfer Birkenberg so richtig auf und gewannen eindrucksvoll mit 5:2.

Machen wir es kurz und schmerzlos: Bis auf unser Genie auf die Ski,  Beat Feuz, der seine Partie in einer Hitzeschlacht mit sehr viel Kampfgeist mit 6:4, 6:7 und 6:1 gewinnen konnte, hatte in Haiming an diesem Tag wohl kein Oberperfer Grund zur Freude.
Oft war der Gegner ganz einfach der bessere Mann am Platz, teilweise haderten die Mannen rund um Mike Triendl mit sich selbst. In den Doppelpartien verlor man zwei Mal recht knapp im Champions — Tie — Break. Gemeinsam mit dem anschließenden Sprung ins kühle Nass des Haiminger Waldschwimmbades wohl das einzige kleine Trostpfalster in Haiming. Unterm Strich schlicht und ergreifend ein Tag zum Vergessen für die Allgemeine Mannschaft.

Hier gibt es einen ausführlichen Spielbericht: https://www.tennistirol.at/play/liga/allgemeine-klasse/gruppe/spielbericht/s/1071843.html

Kommendes Wochenende (Pfingsten) hat unsere Allgemeine spielfrei. Die Woche darauf gehts ins Derby gegen Axams. Bis dahin heisst es nicht zu verzagen, denn bekanntlich heilt die Zeit doch alle Wunden.…
Ein völlig anderes Bild zeigte sich hingegen am berüchtigten Birkenberg beim Auswärtsspiel der Ü45 Mannschaft gegen den TC Telfs 1. George Mc Glynn auf 1, Walter Mersa auf 2 und Stefan Weber auf 3 behielten auch in Telfs ihre blütenreine Weste und verloren in der heurigen Meisterschaft noch keine Einzelpartie. Anton Triendl auf 4 komplettierte den Siegesreigen und somit stand es nach den Einzeln bereits 4:1.
In den Doppeln hatten Walter Mersa und Stefan Wegscheider leider das Nachsehen. Das Doppel Walter Heis und Andi Gogg behielten Hingegen die Nerven, zeigten vor allem am Netz ihre Klasse und machten den 5:2 Auswärtssieg in Telfs somit perfekt.

Aufgefallen ist: Bis auf die Anlage, hatte man in Telfs nur selten das Gefühl eines “Auswärtsspiels”. Knapp 15 mitgereiste Fans hatten den Birkenberg an diesem Tag fest in oberperfer Hand und die Mannschaft rund um Andi Gogg, dankte dies eindrucksvoll mit einem tollen Sieg vor ‘heimischem Publikum’.

Einen genauen Spielbericht gibts hier: https://www.tennistirol.at/liga/senioren/gruppe/spielbericht/s/1072363.html

Auch für unsere Ü45-er bleibt das kommende Wochenende spielfrei, danach geht es weiter mit dem Auswärtsspiel gegen Reutte.

Danke noch einmal für die tolle Unterstützung!!

 


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2018 SVO-Tennis Impressum