Ü45 weiter im Punkterausch

Der Höhenflug unserer Ü 45 Mannschaft scheint kein Ende zu nehmen. Die Truppe rund um Kapitän Andi „Roddick“ Gogg gewinnt das Heimspiel am vergangen Sonntag gegen Haiming klar mit 5:2.
War man in den Saisonen zuvor eher noch die „Schießbude der Liga“, zeigt sich Gogg‘s Mannschaft dieses Jahr in „neuem Kleid“, nämlich angriffslustig und als Top 3 Kandidat der Liga. Das stellten die Mannen rund um Ewald Mersa auch gegen die Oberländer aus Haiming einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis.

In Abwesenheit von Ü45 Coach und Taktik Guru Walter Mersa und Laufwunder Anton Triendl konnten George Mc Glynn auf 1, Stefan ‚Mosti‘ Weber auf 2 und Andreas Gogg auf 4 ihre Einzelpartien mit starken Leistungen gegen äußerst sympathische Gäste aus Haiming gewinnen.
Einem, dem in diesem Reigen der Sieger eine separate Erwähnung gebührt ist Ewald ‚Ewi‘ Mersa. Dem Routinier in Sachen Tennis wird dieser Samstag wohl noch länger in Erinnerung bleiben: Ewald gewann nämlich mit 6:4 und 6:4 seine erste Einzelpartie in der Ü45 Meisterschaft – Schlicht und ergreifend KLASSE EWI!

In den Doppelpartien hatten Stefan Weber und Ewald Mersa zwar leider das Nachsehen, das Doppel Gogg/Hupfauf hingegen gewann ihre Partie und fixierte somit das wohlverdiente 5:2.

Aufgefallen ist: Nach diesem fulminanten Sieg ließ es sich selbst „Frank Sinatra“ nicht nehmen, seinen Tophit „I DID IT MY WAY“, live im M1 in Oberperfuss zum Besten zu geben …

Unsere Ü45 Mannschaft verabschiedet sich somit auf Tabellenplatz 3 (!) und mit 7 Punkten in die Sommerpause und spielt ab 09.09. 2017 beim Heimspiel gegen Landeck wieder groß auf.
Einen ausführlichen Spielbereicht sowie den Blick auf die Tabelle gibt’s unter folgendem Link: https://www.tennistirol.at/liga/senioren/gruppe/g/147524.html


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2017 SVO-Tennis Impressum