Jeweils 1 Punkt für unsere Mannschaften zum Auftakt

Am vergangenen Wochenende standen, wie bereits angekündigt, die Auftaktpartien unserer beiden Mannschaften am Programm. Dabei setzte es zwar für unsere Allgemeine (3:6 gegen TC Telfs 3) und auch unsere Ü45 Mannschaft (3:4 gegen SV Zams 1) Niederlagen, jedoch konnten beiden Mannschaften jeweils 1 Punkt auf ihrem Konto verbuchen.

Dass das Spiel gegen die Herrschaften des TC Telfs 3 eine schwierige Aufgabe darstellen würde, war seit längerem bekannt. Bereits ein Blick aufs „Papier“ zeigte Vorteile für die Telfer. Neben Martin Abfalterer (1) hatten auch Stefan Moll (2), Hannes Kirchmair (4) und Johann ‚Jotsch‘ Hörtnagl (5) das Nachsehen und verloren ihre Partien an diesem Sonntag Vormittag.
Lediglich Kapitän Mike Triendl (3) und Mike ‚Puppe‘ Popatnig (6) hielten die Fahnen für den SVO hoch und gewannen ihre Partien durch eine kämpferische und spielerische Topleistung, klar. Endstand nach den Einzeln somit 2:4.

In den Doppelpartien zeigten vor allem Martin Abfalterer und Stefan Moll auf 1 beherztes Tennis, und sie waren es auch, die ihre Partie am Ende klar mit 6:2 und 6:4 gewannen und somit zumindest einen Punkt für unsere Allgemeine fixierten. Die Doppel Triendl M. / Kirchmair sowie Popatnig / Hörtnagl gingen beide leer aus, konnten aber wieder einiges an (Doppel-)Erfahrung mitnehmen.

Am Sonntag 21.05. geht es für unsere Allgemeine weiter in der Meisterschaft und das mit einem wahrlichen ‚Kracher‘ – Ab 09:00 Uhr sind Triendl & Co. beim heimlichen Ligafavoriten TC Pfaffenhofen 1 zu Gast.

Einen etwas anderen Matchverlauf gab es bei unserer Ü45 Truppe in Zams. George Mc Glynn (1), Coach Mersa Walter (2) und auch Stefan ‚Mosti‘ Weber (3) liessen ihren Gegnern nicht den Hauch einer Chance und gewannen ihre Partien absolut eindrucksvoll und STAUBTROCKEN. Ü45 Chef Andi Gogg (4) musste sich in einem wahren Krimi im Champions Tie Break geschlagen geben und Ü45 Pressereferent Robert Hupfauf (5) hatte gegen seinen um 20 Jahre jüngeren Gegner leider nichts zu melden. Zwischenstand nach den Einzeln – 3:2 für unsere Mannschaft.

Bei den Doppeln war somit alles angerichtet für den ersten Auswärtssieg im ersten Spiel dieser Saison … Falsch gedacht. Unsere beiden Doppel  – McGlynn / Mersa E. sowie Heis / Wegscheider konnten dem Druck am Ende nicht stand halten und verloren ihre Partien jeweils in 2 Sätzen. Allerdings konnten unsere 45-ger durch die sehr guten Einzelpartien einen Punkt aus Zams entführen.

Für unsere ‚Oldies but Goldies‘ geht es in dieser noch jungen Saison ebenfalls am Wochenende weiter mit dem 1. Heimspiel dieser Saison. Mc Glynn & Co. treffen am Samstag 20.05. ab 13:00 in Oberperfuss auf den TC Breitenwang 1.

Wir freuen uns auf euer Kommen!!


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2017 SVO-Tennis Impressum