FIS Slalom 2 Kühtai

*** KÜHTAI LIEFERT ERNEUT TOLLE RENNEN ***
Heute führte das oberste Treppchen auf der selektiven Alpenrosenpiste im Kühtai nicht an dem Deutschen Sebastian Holzmann vorbei. Er gewann diesen zweiten, vom SV Oberperfuss & USV Ötz ausgetragenen FIS-Slalom mit einem Vorsprung von 24 hundertstel Sekunden vor dem Bulgaren Albert Popov. Aus österreichischer Sicht schaffte es Strolz Johannes mit einem soliden Lauf auf das Podest mit Platz 3. Insgesamt starteten heute 97 Läufer in diesen Slalom, welche erneut von den tollen Verhältnissen, milden Temperaturen und blauem Himmel begleitet wurden. Rennleiter Manuel Hujara zieht zufrieden Bilanz: „Das Team hat hervorragend zusammengearbeitet. Auch dass ein solches Event mit zwei Sportvereinen so reibungslos funktioniert ist keine Selbstverständlichkeit. Wir stehen bereit für zukünftige Austragungen und möchten uns auch ganz speziell bei den Bergbahnen Kühtai bedanken, ohne diese ein Rennen gar nicht erst möglich gewesen wäre“.

Fotolink mit den Fotos zum Event (Originalgröße):

https://www.dropbox.com/sh/af2p2r49hqisqwj/AAAH_NRHfRVGFxqTqPRLadLCa?dl=0


Kommentare abonnieren Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



© Copyright 2018 SVO-Schi Impressum